1.000 Euro für Oelder Pfadfinder

Bild v. Links: Guido Glatzel, Johannes Westerwalbesloh, Marcel Westerwalbesloh und Markus Häusler Foto © J.Westerwalbesloh

Im heutigen Gastbeitrag berichtet Herr Westerwalbesloh von den Pfadfindern und deren Aktionen. Wir danken recht herzlich und wünschen dem Pfadfinderstamm „Der kleine Bach“ alles Gute.

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde auch in 2015 das Weihnachtshaus von Guido Glatzel am Osthueshof in Oelde an den Adventstagen (Samstag und Sonntag) für alle Interessierten  geöffnet. Mit der Unterstützung einiger Helfer konnten durch Spenden und den Verkauf von Glühwein, Bier, Kakao und einer Vielzahl von Speisen 1.000,00 Euro gesammelt werden, die dem Oelder Pfadfinderstamm „Der kleine Bach“ überreicht wurden.

Gemütlichkeit pur am Lagerfeuer mit Stockbrot Foto © J.Westerwalbesloh

Die Pfadfinder selbst standen an den vier Adventssamstagen mit einem warmen Lagerfeuer und leckerem Stockbrot für Groß und Klein vor dem Weihnachtshaus. „Es war sehr schön zu sehen, dass das Lagerfeuer und das Stockbrot mit wachsender Begeisterung angenommen wurden!“, darin waren sich Veranstalter, Unterstützer und die Pfadfinder einig. Zudem verteilten die Mitglieder der Pfadfinderschaft am letzten Adventssamstag das Friedenslicht aus Betlehem, was zusätzlich rund 170,00 Euro an Spenden für die Aktion „Lichtblicke“ einbrachte.

Vorstandsmitglied Johannes Westerwalbesloh erläuterte, dass mit dem erwirtschafteten Geld den Pfadfindern viele Aktionen ermöglicht werden können, um die Gruppenstunden, Ausflüge und das Pfingstlager attraktiv zu gestalten. Er berichtete, dass dies notwendig sei, um erfolgreiche Jugendarbeit zu leisten. Dass die Aktion auch im Jahr 2016 stattfinden soll, darin sind sich Marcel und Johannes Westerwalbesloh vom Pfadfinder-Vorstand und Guido Glatzel einig.

image_pdfimage_print