Soziales Engagement gefragt: Familienpate werden

Das Foto zeigt von links Stephanie Schlüter-Möller, Leiterin der Familienbildungsstätte Oelde-Neubeckum und Frau Nadine Deiters bei der Präsentation Ihres aktuellen Projekts.

Das Foto zeigt links Stephanie Schlüter-Möller, die Leiterin der Familienbildungsstätte Oelde-Neubeckum und Frau Nadine Deiters bei der Präsentation Ihres aktuellen Projekts.

SkF und FBS bilden in Oelde interessierte Ehrenamtliche für das Projekt Patenzeit aus.

Sie haben ein bisschen Zeit übrig und würden diese gerne sinnvoll nutzen? Sie haben Freude am Umgang mit Kindern und jungen Familien und können sich vorstellen, diese bei der Bewältigung ihres Alltags zu unterstützen? Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann ist eine Tätigkeit als Familienpate genau das Richtige für Sie!

Familienpaten übernehmen dort die Rolle von Großeltern, Nachbarn oder Freunden, wo diese sozialen Kontakte fehlen. Denn die Erziehung von Kindern ist ein anspruchsvoller Job und die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich stark gewandelt. Unterstützung tut da jeder Familie gut.

Erstmals werden ab Januar 2013 in Oelde interessierte Ehrenamtliche zu Familienpaten ausgebildet. Die über acht Termine laufende Qualifizierung soll die Teilnehmer auf Ihre Tätigkeit als Familienpate vorbereiten und wird von den beiden Diplom-Pädagoginnen Stephanie Schlüter-Möller, Leiterin der Familienbildungsstätte Oelde-Neubeckum, und Nadine Deiters, Mitarbeiterin beim SkF geleitet.

Der Kurs, der ab 22. Januar 2013 immer dienstags von 9 bis 12.15 Uhr in der FBS stattfindet, behandelt diverse Themen, wie Säuglingspflege, Entwicklungsphasen von Kindern, Familienkonstellationen und –bilder, vermittelt Techniken der Gesprächsführung und informiert über Schweigepflicht, Kinderschutz und gesetzliche Bestimmungen.

Der Teilnehmerbeitrag für den 32 Seminarstunden umfassenden Kurs in Höhe von 48,00 € wird bei Übernahme einer Patenschaft im Projekt Patenzeit erstattet. Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat. Anmeldungen zur Informationsveranstaltung und zum Kurs nimmt die Familienbildungsstätte Oelde-Neubeckum  unter der Telefonnnummer 02522/93480 oder über die Homepage www.fbs-oelde.de entgegen.

Weitere Informationen über das Projekt Patenzeit und die Qualifizierung erhalten Sie bei Nadine Deiters (02382-88 99 660 oder 0160/8854495) oder  unter www.patenzeit-warendorf.de.

image_pdfimage_print