Oelder Geschichte und Geschichten

2015-06-25-Boxer gemaltEine Erinnerung an den BSK 52 Oelde

Ring frei! Von Heinz Werner Drees und Norbert Löbbert.

Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Das sagte einst Kurt Tucholsky und diese „Einsicht“ müssen ganz besonders die Boxer für sich in Anspruch nehmen.

Continue reading

Bobfreunde Oelde: Auf schnellen Kufen unterwegs

Grafik © Norbert Löbbert

Grafik © Norbert Löbbert

Oelder Geschichte und Geschichten von Heinz-Werner Drees und Norbert Löbbert.

Die Tage werden kürzer, das neue Jahr wurde eingeläutet und der Winter steht vor der Tür. Eine Zeit beginnt, in der wir uns gern an vergangene Winterfreuden erinnern. Schneeballschlachten, Schlinderbahnen, Rodelabfahrten im Oelder Stadtpark oder an Bunnes Berg gehörten genau so wie das Schlittschuhlaufen   auf zugefrorenen Teichen und Tümpeln zu unseren wintersportlichen Freuden. Dazu gab es für die kundigen Skifahrer gelegentlich organisierte Fahrten in das benachbarte Sauerland. Continue reading

Bewegungsspaß für Oelder Kinder

Alina Hennemann (rechts) und Jana Rembrink freuen sich auf eine tolle Sportgruppe

Für Kinder zwischen vier und sieben Jahren bietet Übungsleiterin Alina Hennemann mit ihrer Gruppenhelferin Jana Rembrink vom Leichtathletikverein Oelde e.V. (LVO) eine spezielle Sportgruppe.

Jeden Samstagmorgen soll das Vergnügen von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr in der Overberghalle (Marienstraße) stattfinden. Auf dem Plan stehen verschiedene Spiele, Koordinationsschulung, Bewegungsparcours und vieles mehr. Spaß steht an erster Stelle.

Anmelden kann man sein Kind telefonisch unter der Nummer: 0176 / 371 061 44 bis zum 25.11.2014. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Ameland, schönes Land, Perle am Nordseestrand

Hier messen sich die Gruppen beim Völkerballturnier

Hier messen sich die Gruppen beim Völkerballturnier

Anna Bömler hatte in der Facebook-Gruppe „Du bist Oelder, wenn…“ auf das bevorstehende Mädchen- und Jungenlager auf Ameland im Sommer aufmerksam gemacht. Viele Oelder haben sich über die Initiative sehr gefreut und haben dieses auch kommentiert.

Frau Julia Jakob kommentierte ihre Zeit im Ferienlager in Ameland: Ich bin damals mit neun Jahren allein dort mitgefahren mit einem leeren Freundebuch und mit einem vollen zurück gekommen. Man hat super Anschluss gefunden und man war dort sehr gut aufgehoben.

Carola Voßschmidt berichtet, dass sie als fünfmal als Kind sowie als Gruppenleiterin dabei war. Es sind die schönsten Erinnerungen in ihren Leben.

Der OELDER ANZEIGER hat nachgehakt und freut sich über einen Artikel von Anna Bömler.

Von Anna Bömler. Ameland Betreuerin, ehemalige Messdiener, Studentin und ein alter Hase was Ameland betrifft.

„Sommerferien sind für jeden Schüler die beste Zeit im Jahr. Sechs Wochen keine Schule! Aber manchmal kann die freie Zeit dann doch langweilig werden. Wenn alle Freunde im Urlaub sind und langsam die Ideen ausgehen, was man unternehmen kann… Das neuste Computerspiel ist auch schon irgendwie öde geworden… Dann wird es Zeit für einen Tapetenwechsel und jede Menge Spaß und Action.“ Continue reading

Gerald Asamoah zu Gast in Oelde

portraitcarsten

Gastautor und Fußballfan Carsten Cornils berichtet

Carsten Cornils, Gastautor aus Beckum, berichtet für den OELDER ANZEIGER über den Abend mit Gerald Asamoah im Oelder Thomas Morus Gymnasium, von einem Man der niemals aufgibt. Fußball, Ghana, Hannover, Witze und die Herzkrankheit waren Thema im Saal des Gymnasiums. Continue reading

image_pdfimage_print