Großes Oelde-Fest steigt am 27. April

Am 27. April 2013 findet das große Oelde-Fest statt. Dies hat am Sonntag das Organisationsteam des Oelde-Festes bei einem Plenum im Heimathaus beschlossen. 

Nach dem derzeitigen Stand der Dinge findet das Oelde-Fest am Sonnabend, den 27. April 2013 ab 16:00 Uhr auf der und um die Waldbühne statt. Die Organisation liegt bei dem Orga-Team, der Heimatverein hat seine hütenden Hände über die Veranstaltung gelegt. Die Feier läuft in Zusammenarbeit mit dem „Forum Oelde“, das größtmögliche Unterstützung zugesagt hat- was auch immer das heissen mag.

Die professionelle Durchführung der Veranstaltung erfordert einen enormen finanziellen Etat. Allein das Sicherheitskonzept liegt im hohen vierstelligen Bereich. Als einer der ersten Sponsoren hat Martin Brockschnieder für die Sparkasse Münsterland-Ost finanzielle Unterstützung zugesagt. Weitere Sponsoren für diese Veranstaltung werden dringend gesucht.

So soll die Feier ablaufen: Im Aussenbereich der Waldbühne werden Infostände über das alte und neue Oelde aufgebaut, Schauwände mit Fotos, und Vereine haben die Möglichkeit, sich vorzustellen. Es gibt Waffeln, Kaffee, Bier, Würstchen und Pommes. Vielleicht noch mehr, aber das steht noch nicht fest.

Auf der Waldbühne findet ein Musikprogramm statt, das Line-Up steht. Fest zugesagt haben bis jetzt die „Deaf Chixx“, die „Colorados Revival Band“, die „Tristars“, „Lucky Star“, der „Schönefeldt Chor“ und „Trefoil“. Dieses Programm läuft von etwa 16:30 bis Mitternacht.

Die Durchführung dieses Projektes erfordert einen erheblichen Einsatz an „Manpower“. Wer mitarbeiten möchte, Ideen hat oder als Sponsor auftreten will, nimmt bitte Kontakt zu dem Orgateam auf. Kontakt über redaktion@Oelder-Anzeiger.de

image_pdfimage_print