Happy birthday, OELDER ANZEIGER

Seit einem Jahr existiert das weltoffene, politisch und weltanschaulich unabhängige Online-Sprachrohr für Oelde und Umgebung. Der OELDER ANZEIGER bedankt sich anlässlich seines Geburtstags bei seinen vielen hundert Lesern für ihre bisherige Treue und tatkräftige Unterstützung.

209 Beiträge wurden im Gründungsjahr des Online-Dienstes veröffentlicht. Geht man davon aus, dass das Portal ausschließlich ehrenamtlich betrieben wird und von der Zuarbeit interessierter Nutzer lebt, dann ist das eine beachtliche Leistung.

Der OELDER ANZEIGER konnte in seinem Geburtsjahr manch Positives bewirken: Dies reichte vom personellen Zuwachs für die Oelder Ehrenamts-Zentrale, den unsere Berichterstattung auslöste, zu zahlreichen kulturellen Ereignissen, Konzerten und Lesungen, die durch unsere Online-Arbeit neues Publikum fand. Die Redaktion scheute sich auch nicht, heiße Eisen anzufassen. So konnte der peinliche Auftritt eines Extremisten im Rahmen kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit ebenso verhindert werden wie es gelang, eine breite Diskussion über die Öffnung des Vier-Jahreszeiten-Parks zu entfachen.

2013-11-10-Birthday OeA (1)

Digital und kostenneutral für die Leser: der OELDER ANZEIGER

Insgesamt trug der unabhängige Informationsdienst über die Menschen, Möglichkeiten, Angebote und Geschichten der Stadt Oelde dazu bei, dass sich auch die Facebook-Gruppe »Wir sind Oelder …« auf mehr als 4.000 Mitglieder entwickeln konnte. Unser Twitter-Account hat aus dem Stand heraus stabile 1.500 Abonnenten (Follower) gefunden und trägt zur Verbreitung der Nachrichten aus Oelde über die Grenzen der Stadt hinaus bei.

Unverändert braucht der OELDER ANZEIGER dringend Verstärkung. Gesucht werden engagierte Hobby-Schreiber, die sich mit der Stadt, ihren Angeboten, Möglichkeiten und Problemen auskennen und dazu etwas beitragen können. Alle lokalen Themen sind herzlich willkommen: Sportereignisse, Feste, Musikveranstaltungen, Lesungen, Gesprächskreise, Fortbildungsmöglichkeiten. Es geht dabei nicht darum, in einen Wettbewerb mit lokalen Profi-Journalisten zu treten. Uns liegt die ungefilterte Bürgermeinung am Herzen, und dazu ist eine noch engere Verzahnung und Zuarbeit mit jedem, der etwas sagen möchte, wichtig. Nur so kann das beliebte Online-Medium auch im zweiten Jahr seines Bestehens seinem Auftrag gerecht werden.

image_pdfimage_print

One thought on “Happy birthday, OELDER ANZEIGER

Comments are closed.