Heute Sponsorenlauf für ein neues Spielgerät

Die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer des St. Johannes Kindergartens kamen im Kindergarten zur Jahresversammlung zusammen. Die Kassenprüfer bescheinigten der Kassenwartin Dr. Catharina Namislo eine einwandfreie Amtsführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, der von der Versammlung einstimmig gewährt wurde. Aus den Mitteln des Fördervereins konnten im vergangenen Kindergartenjahr unter anderem ein Deeskalationstraining für die angehenden Schulkinder und der Bustransfer für die Waldwoche mitfinanziert werden.

Zurückblicken konnte der Vorstand außerdem auf eine gelungene St. Martins-Feier im Vier-Jahreszeiten-Park sowie auf den Kindergarten-Flohmarkt zu Beginn des Jahres. Einige Waffelback-Aktionen brachten ebenfalls etwas Geld in die Fördervereinskasse.

Für das gerade angefangene Geschäftsjahr steht eine größere Anschaffung an: Das alte Schiff, ein umgebauter Bauwagen war derart baufällig geworden, dass eine Rettung zu kostenintensiv und nicht sinnvoll gewesen wäre. Die im Außengelände inzwischen frei gewordene Fläche soll nun durch ein neues Spielgerät wieder aufgewertet werden. „Insbesondere für die älteren Kinder fehlen Anreize zum Klettern“, so die Kindergartenleiterin Frau Angelika Meyer. Da dieses Gerät nicht allein aus Fördervereins-Mitteln angeschafft werden kann, wird nun am kommenden Freitag, dem 6. Oktober ab 16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Kindergarten ein Sponsorenlauf veranstaltet. Leider musste die Veranstaltung bereits einmal aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse verschoben werden, so dass nun alle Verantwortlichen auf besseres Wetter hoffen, um den Sponsorenlauf durchführen zu können. Natürlich sind auch Interessierte und Freunde herzlich eingeladen, die Kinder anzufeuern oder auch durch eine Spende zu unterstützen! Für das leibliche Wohl im Anschluss sorgen neben dem Förderverein der Elternrat und die Erzieherinnen. 

Auf der Wunschliste des Kindergartens stehen noch weitere Dinge wie beispielsweise ein neues Bällebad, eine neue Küchenzeile für die Pinguingruppe oder Federwippen für den Außenbereich, die im Anschluss angegangen werden sollen. Natürlich freut sich der Förderverein immer über finanzielle Unterstützung, um dem Kindergarten diese Wünsche erfüllen zu können.

Im Vorstand hat es keine Veränderungen gegeben. Bei der Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Antonia Hegemann in ihrem Amt bestätigt. Ebenso wurden Stefanie Gläsker als stellvertretende Kassenwartin und Eva Hermeier als stellvertretende Schriftführerin einstimmig wiedergewählt. Die Kasse wird im kommenden Jahr von Dr. Nina Hüper und Hayati Basarir geprüft. Michael Vennewald als Vorsitzender, Katrin Stapel als Schriftführerin sowie Dr. Catharina Namislo komplettieren den Vorstand.

Auf dem Foto ist der aktuelle Vorstand zu sehen: (vorne kniend) Antonia Hegemann, Michael Vennewald, Eva Hermeier, (hinten stehend) Angelika Meyer, Stefanie Gläsker, Hayati Basarir, Dr. Catharina Namislo, Katrin Stapel

 

Angelika Meyer dankte in ihrer Funktion als Beisitzerin und Kindergartenleitung dem Vorstand für sein Engagement und hofft auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder des Johanneskindergartens.

Können (Wollen) Sie den Förderverein unterstützen, oder haben Sie Fragen, Anregungen? Senden Sie eine Mail an foerderverein-johannes@gmx.de 

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*