OeldeCity spendet an den Förderverein des LV Oelde

Der Betreiber des Stadtportals „OeldeCity“, Hans Preckel, freut sich, dem Förderverein des LV Oelde eine Spende in Höhe von 300 EUR zu überreichen. Das Portal „OeldeCity“ ist im September 2016 unter anderem mit dem Versprechen gestartet, 10% des Gewinns der Website wieder in Projekte in Oelde fließen zu lassen. Dieses Versprechen wurde mit der Spende jetzt eingelöst.

Oelde City ist auch bei Facebook zu finden

Das Stadtportal verfolgt dabei einen anderen Ansatz als andere Portale. Den großen Online-Versandhäusern bietet man nicht Paroli, indem man auf einem Portal Rabatt-Coupons verteilt.

Die für den lokalen Einzelhandel wichtige Kundenbindung, kann unserer Ansicht nach nur dann funktionieren, wenn der Kunde sieht, dass er direkt oder indirekt davon einen Nutzen hat.

So OeldeCity.

Natürlich soll es nicht bei dieser einen Spende bleiben. In Zukunft werden die Spenden von OeldeCity in die verschiedensten Projekte fließen – Von der Sanierung eines Spielplatzes bis hin zu bedürftigen Familien: Hier ist alles denkbar.

Den LVO unterstützt OeldeCity aufgrund seiner hervorragenden Jugendarbeit. Der Vorsitzende des Fördervereins Dr. Hermann Wernsmann bedankte sich bei Hans Preckel für die großzügige Spende und berichtete über die positive Entwicklung im Schüler- und Jugendbereich des LVO. Man habe viele Mitglieder in diesem Bereich hinzubekommen und eine große Anzahl von Titeln errungen.

Der LV Oelde sei deshalb mehr denn je auf die Unterstützung des Fördervereins angewiesen. Die Spende wird dem Schüler- und Jugendbereich für die Anschaffung von Sportgeräten und Unterstützung von Trainingslagern zu gute kommen.

Auf dem Foto von l. n. r.: Vorsitzender Dr. Hermann Wernsmann, Hans Preckel (OeldeCity), 2. Vorsitzender Hans Gerd Kathöfer

Wo findet man OeldeCity?

Einmal hier im Internet.

Oder man findet OeldeCity bei Facebook.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*