Oelder Läufer gewinnt den Wibbeltlauf

Mit einer Zeit von 33:59 Minuten gewann Pilipp Kaldewei vom LVO den 10Km Straßenlauf

Mit einer Zeit von 33:59 Minuten gewann Pilipp Kaldewei vom LVO den 10Km Straßenlauf (C) Danny Schott

Knapp 270 Läufer und Walker liefen am letzten Sonntag „Rund um die Wibbeltkappelle“. Zum 21. Mal fetzten die Bambinis über die 600 Meter, die Jugendlichen stürmten über die 2,1 Kilometer und alle Altersklassen konnten bei den Volks- und Straßenläufen über fünf und zehn Kilometer mitrennen. Außerdem war es möglich die fünf Kilometer Strecke zu walken.
„Die Zehn Kilometer sind doch Standard“, kommentiert Philipp Kaldewei seinen Doppelsieg. Der Läufer vom LV Oelde spurtete erst über zehn Kilometer(33:59 min) und dann „so zum Auslaufen“ lief er noch mal bei den fünf Kilometern mit, die er auch prompt gewann(17:21 min). Der Sieg über die Zehn Kilometer bescheren ihm weitere 30 Punkte im Kreis Beckum Cup. Er bleibt damit auf Rang eins der Wertung.

 

Anmerkung der Redaktion: Die schnellsten Läufer der Welt liegen bei ca. 27 Minuten! Eine absolute TOP-Leistung wurde hier den Zuschauern geboten.


„Mehr geht immer!“, lachte Veranstalter Frank Schwarte von der TuS Westfalia Vorhelm. Den Zehn-Kilometer-Hauptlauf hatte Kaldewei bereits vier mal gewonnen. Hinter ihm wurde Vereinskollege Ruben Kelker über zehn Kilometer mit starken 35:01 Minuten Zweiter. Caroline Kemper von der SpVgg Dolberg gewann nach 2010 und 2011 zum dritten Mal die zehn Kilometer der Damen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Frank Schwarte und Frau Luchtefeld von der Sparkasse Vorhelm

Der Bambinilauf war mit knapp 10 Teilnehmern etwas schwach besetzt, dafür rannten aber 110 Läufer und Läuferinnen den Straßenlauf über zehn Kilometer. „Man kann bei diesem Wetter eben nicht mehr erwarten.“, so Schwarte.
Es regnete zwar kein Regen, dafür aber Stadt- und Kreismeistertitel: Stadtmeister wurden die Läufer und Läuferinnen, die als erster ihrer Altersklasse die Ziellinie der 2,1 Kilometerläufe überquerten. In den Läufen über fünf und zehn Kilometer konnte man Kreismeister ab der Altersklasse U14 werden, die Siege über fünf Kilometer gingen an Manuel Knepper, Alina Thiel, Marvin Schmidt und Lea Frohne. Der LV Oelde holte mit Kaldewei, Kälker und Christian Huster souverän die Mannschafts-Kreismeisterschaft über zehn Kilometer.
Der Vorhelmer Straßenlauf „Rund um die Wibbeltkappelle“ geht auch im nächsten Jahr mit der 22. Auflage an den Start. Ergebnisse
Fünfter Streich für Kaldewei: Bericht und Fotos von Danny Schott in der Ahlener Zeitung

Hier geht es zur Vollständigen Ergebnisliste.

image_pdfimage_print