Pfingstsamstag: Schwedenpop in der „Alten Post“

Mats Nilsson, Artur Nienstedt, Jonas Fougstedt, Gustav Lindqvist und Mattias Engström (v.l.n.r.) sind virtuos an ihren Instrumenten und sehen dabei auch noch echt gut aus.

Mats Nilsson, Artur Nienstedt, Jonas Fougstedt, Gustav Lindqvist und Mattias Engström (v.l.n.r.) sind virtuos an ihren Instrumenten und sehen dabei auch noch recht gut aus.

Zum dritten Mal spielen „The Pace“ in Oelde. Am Samstag, 18. Mai, treten die fünf Gentlemen aus Stockholm ab 21 Uhr in der Alten Post auf.

Mit Schlagzeug, Keyboards, Bass, Gitarre und Gesang erinnert der Sound von „The Pace“ an die Talking Heads, Coldplay und David Bowie.

Bassist Artur Nienstedt stammt aus Westfalen und  lebt seit zwölf Jahren in Skandinavien. Er freut sich auf das „Heimspiel“: „Wir haben tolle Fans in Oelde! Seit dem letzten Gig in der Alten Post haben wir viele neue Songs geschrieben. Das wird sicher wieder großartig. „

image_pdfimage_print