Seasons bringt frischen Wind in den Vier-Jahreszeiten-Park

SeasonsAm Ostersonntag wurde das Café und Restaurant am See im Vier- Jahreszeiten- Park unter dem Namen „Seasons“ eröffnet. Die neue Pächterin Silvia Urbaniak und ihr Team haben bereits am ersten Tag alle Hände voll zu tun gehabt, was deutlich zeigt, wie wichtig für die Oelder Parkbesucher ein Café ist.

Beim Betreten des Seasons kam es einem so vor, als ob man einen alten Freund nach langer Zeit wieder trifft. Man stelle sich vor, dass der Freund im neuen Gewand und mit neuer Ausstrahlung vor einem steht.

SeasonsSeasonsSo in etwa ergeht es dem Gast nun mit dem Seasons. Frische Farbe an den Wänden, die Stahlträger unter der Decke sowie die großen kugelrunden Lampen ziehen die Blicke auf sich. Besonders auffällig gemütlich ist die eingerichtete Sitzecke mit Sofas, Sesseln, Spiegeln und Teppichboden im Retro-Stil. Das Ganze wird mit einer schönen Dekoration abgerundet. SeasonsHasen, Blumensträuße, bunte Vasen auf den Tischen und auf der Theke sowie Porzellanteller mit Goldrand runden das Gesamtbild ab. In dem Bereich, wo einst das Klavier stand, finden nun zahlreiche Gäste eine Sitzmöglichkeit auf einer sehr langen gepolsterten Bank. Im Hintergrund wurden Easy Listening- Titel über die Lautsprecher im Innen- und Außenbereich gespielt.

SeasonsDie Gäste waren an dem Tag natürlich auch zahlreich gekommen. Vormittags zum Frühstück war das Seasons so gut wie ausverkauft, berichtete uns Frau Urbaniak. Gegen Mittag zog es viele Kaffee- und Kuchenfreunde auf die Außenterrasse und den Steg, welcher direkt am Mühlensee liegt. Somit konnte der Gast Café und Tortenspezialitäten genießen, während die Sonnenstrahlen über dem Mühlensee für ein entspanntes, wohliges Ambiente sorgte.

Seasons

Seasons

Links im Bild bei der Arbeit Silvia Urbania, während Frau Sabrina Grothues schmackhafte frische Torten präsentierte

SeasonsDer gebürtigen Oelderin und neuen Pächterin merkt man es an, dass sie bereits Erfahrung in der Gastronomie hat. Sie führte in Rheda  die Brennerei. Dieses spiegelte sich in dem Bild wieder, welches wir uns machen konnten. Die Torten waren frisch und selbstgemacht von Tina Behnke aus dem benachbarten Beelen, wo diese die Naschwerk-Manufaktur „hueftgold“ führt. Dekoration, Musik und Ambiente passen. Die Buffetspeisen stammten von Heiner Lutterbeck. Das junge Team wirkte gut beschäftigt, aber nicht gestresst und hatte dabei ein gutes Auge und bewirtete die Gäste zügig.

Seasons

Die Torten lockten an

Silvia Urbaniak hat somit ein schlüssiges Konzept gefunden für das Café inmitten des Vier-Jahreszeiten-Parks in Oelde. An Sonn- und Feiertagen soll es ein Frühstücksbuffet geben sowie Kuchen am Nachmittag.

Seasons Seasons

Hochzeits- , Geburtstags- und andere Gesellschaften können freitags und samstags das Seasons buchen.

Die Oelder können sich an Donnerstagen auf Themenabende freuen mit unterschiedlichen Speisekarten.

Besucher des Seasons müssen keinen Eintritt entrichten am Kassenhaus des Vier-Jahreszeiten-Parks!

image_pdfimage_print