Angespielt: Assassins Creed III – „Erhebt euch!“

Auf den Dächern von Boston, New York und in der Wildnis der amerikanischen Ostküste übernimmt der Spieler die Rolle des Ureinwohners Connor Kenway, der bei den Mohawk aufgezogen wurde. Die Geschichte über Desmond Miles wird abgeschlossen, wobei die großen politischen Ereignisse in Amerika mit aufgegriffen werden. Im Spiel, das derzeit unter Oelder Gamern viele Freunde findet, trifft man auf Personen wie Georg Washington, Charles Lee sowie Benjamin Franklin. Continue reading

image_pdfimage_print