Vier-Jahreszeiten-Park: Die nackte Wahrheit

Die Gartenschau hat den Oelder Stadtpark bundesweit bekannt gemacht – nun muss eine künftige Nutzung diskutiert werden   Foto: ©Ruprecht Frieling

Die Gartenschau hat den Oelder Stadtpark bekannt gemacht – nun muss eine künftige Nutzung diskutiert werden …     Foto: ©Ruprecht Frieling

Die Aufhebung der Eintrittspflicht des Oelder Stadtpark Park bedeutet ein einmaliges „Schmerzensgeld“ von 1.192 Millionen Euro sowie 320.000 € p.a. an Jahreseinnahmeverlust. Dies war am  17. April in der „Glocke“ zu lesen. Hinzu kommen würde bei einem wieder frei zugänglichen Park die Qualitätsminderung. Der OELDER ANZEIGER hat sich die Einnahmen und Ausgaben der letzten Jahre sowie die kostenneutralen und kostenpflichtigen Bereiche angeschaut. Continue reading

Piraten setzen Segel zum Thema Vier-Jahreszeiten-Park

Die Piratenpartei besprach am Donnerstagabend beim offenen Stammtisch das Thema Vier-Jahreszeiten-Park. Hans Preckel, federführender Pirat aus Oelde, zeichnete einleitend ein umfassendes Bild zur aktuellen Situation rund um den Vier-Jahreszeiten-Park. Continue reading

SPD-Fraktion unterstützt Bürgerbegehren für eine kostenlose Stadtpark-Nutzung

Die SPD Oelde hat bereits seit dem Ende der Landesgartenschau eine Teilbewirtschaftung des Vier-Jahreszeiten-Parks gefordert. Teilbewirtschaftung bedeutet für uns: Freibad, Eisbahn und alle Events im Park eintrittspflichtig, der Besuch des Stadtparks selbst soll kostenlos für die Bürger sein. Continue reading

Diskussion über den Vier-Jahreszeiten-Park und dessen weitere Nutzung

Die Piratenpartei Warendorf lädt zur Diskussion über den Vier-Jahreszeiten-Park Oelde und dessen weitere Nutzung ein. Die Diskussion wird im Rahmen des lokalen Stammtischs Oelde stattfinden.

Der Vier-Jahreszeiten-Park kommt aus der Diskussion nicht mehr heraus. Über die letzten Jahre hinweg war der Park immer wieder Thema, aber gerade jetzt ist dieses brandheißer denn je!

Anstoß ist ein Bürgerbegehren an die Stadt Oelde, den Park wieder kostenfrei zugänglich zu gestalten wie einst als es noch der Stadtpark war. Der OELDER ANZEIGER hatte in der Vergangenheit berichtet.

Nun meldet sich die Piratenpartei zu Wort und lädt alle intressenten ein, um über das Thema zusammen zu diskutieren.

PiratenTermin: Donnerstag, den 21.03.2013

Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: im Brauhaus Oelde, Markt 3, 59302 Oelde.

Jeder interessierte Bürger und Parkliebhaber ist eingeladen!

Fraktionssitzung die Grünen Oelde zum Stadtpark

2013-03-06-Der Mob vor den Toren des Parkes

Warten Herrchen und Frauchen bereits vor den Toren des Parks, damit deren Vierbeiner Ihre braune Ladung dort abwerfen können? Stehen auf AGRO gepolte Mobs bereits hochbewaffnet in den Startlöchern für die Mission: PARK-APOKALYPSE NOW?
© Torsten Schwichtenhövel

Am 5. März 2013 startete Marita Brormann, Bündniss 90/Die Grünen, pünktlich im Oelder Rathaus eine öffentliche Fraktionssitzung und begrüßte die anwesenden Personen. Anlass des Treffens war die rege Diskussion in den Oelder Medien zu einem Antrag von drei Einwohnern ( den Herren Icking, Wohlbrück und Droste), den Stadtpark wieder frei zugänglich zu machen. Continue reading

Eislauf mit Beigeschmack im Vier-Jahreszeiten-Park

Seit dem 14. Dezember findet zum siebten Mal in Folge im Vier-Jahreszeiten-Park das Event der Eisbahn statt. Groß und Klein kann hier bis zum 6. Januar vergnügt Schlittschuh fahren.Auf der ca. 500 m² großen Eisfläche können sich Schlittschuhbegeisterte dem Gleiten hingeben.

Continue reading

image_pdfimage_print