Weihnachtsmarkt ohne Eintritt, Musik mit Sicherheitsgebühr / Eintritt

2012-12-8 enorm 6Einigen Wirbel hatte ein posting in der Facebook-Gruppe „Du bist Oelder, …“ verursacht. Es ging ein Gerücht um, dass der Auftritt der Band „Enorm“ auf dem Weihnachtsmarkt kostenpflichtig sein solle. Der OELDER ANZEIGER hat, um Licht ins Dunkle bringen zu können, mit Herrn Helmut Jürgenschellert vom Citymanagement Oelde gesprochen.

Continue reading

Weihnachtsmarkt in Oelde

An den Wochenenden vom 5. – 7.12. und vom 12. – 14.12.2014 öffnet der alljährliche Weihnachtsmarkt am Rathaus in Oelde wieder seine Tore. Der OELDER ANZEIGER hat vorab bereits den Weihnachtsmarkt inspiziert. Der gesamte Parkplatz zwischen der Alten Post und dem Rathaus ist von Weihnachtshütten umringt, während wieder mittig der Pfosten das Lichterkettenmeer trägt. Der Anblick der Lichterketten lässt wahrlich Weihnachtsstimmung aufkommen. Continue reading

Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt

Rings um das Rathaus herrschte reges Treiben für den bevorstehenden Weihnachtsmarkt in Oelde. Es wurden mehrere Hütten sowie die Showbühne errichtet. Die Lichterketten, die den gesamten Platz Rathaus / Alte Post in einen Sternenhimmel verwandeln, sind ebenfalls bereits installiert. Direkt vor dem Haupteingang des Rathauses wurde ebenfalls ein Sternenhimmel installiert sowie mehrere kleine Hütten. Continue reading

St. Marien Kindergarten mit Vorführung auf dem Oelder Weihnachtsmarkt.

Die „Sterne“ des Marien-Kindergartens unter der Leitung von Frau Christine Franke  und Ihrem Team, haben auf dem Weihnachtsmarkt am vergangen Freitag den 14.12.2012 wunderschön vorgeführt und gesungen.

Continue reading

Richtigstellung: Enorm auf dem Weihnachtsmarkt

Achtung, hier eine Richtigstellung:

Die holländische Band „Enorm“ spielt am Samstag nicht, wie in der einen oder vielleicht auch anderen Ankündigung zu den Weihnachtsmärkten der Region beschrieben, in der „Gaststätte Alte Post“ in Oelde, sondern im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf dem Parkplatz vor der „Alten Post“. Somit sind Kartenvorbestellungen überflüssig, das Konzert ist umsonst und draussen – und es wird sicherlich wieder grandios, also strömt in Scharen herbei!

Eine ausführliche Vorankündigung folgt.

image_pdfimage_print