Vater-Kind-zelten vom Wichern- und St. Marienkindergarten

Gemeinsam mit dem Vater wurden die Zelte aufgebaut für das Nachtlager

Gemeinsam mit den Vätern wurden die Zelte für das Nachtlager aufgebaut

 

Von Samstag den 06.07.13 auf Sonntag den 07.07.13 fand ein „Vater-Kind-zelten“ von den Kindergärten St.Marien und Wichern statt.
Geplant wurde es von den beiden Fördervereinen der Kindergärten, an die ein großes Lob an dieser Stelle ausgesprochen wird. Es war alles super geplant und durchdacht.
Auf dem Programm stand neben Kaffee trinken und Kuchen essen auch  Trommel basteln, Grillen, gemeinsames Zeltaufbauen, Nachtwanderung und Lagerfeuer mit Stockbrot.

Stockbrot über der Feuerstelle

Stockbrot über der Feuerstelle

Eine der selbstgemachten Trommeln

Eine der selbstgemachten Trommeln

Steht das Zelt, muss sich erstmal um die Tiere "gekümmert" werden

Steht das Zelt, muss sich erstmal um die Tiere „gekümmert“ werden

 

 

 

 

 

 

 

Die 39 Teilnehmer zzgl Kinder verbrachten  die Nacht auf dem Erlebnisshof Haffert in Wadersloh. Auf dem Hof gab es reichlich Entertainment und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kleinen. Zur Verfügung standen Spielzeug, Trampolin, Kaninchen streicheln, Meerschweinchen, Hühner, Alpakas, Sandkasten, Erdhügel zum spielen, und und und.
Nach einen langem Abend war doch eine erstaunliche Ruhe auf dem Zeltplatz, die aber mit dem Vogelzwitschern um 6:00 Uhr morgens leider wieder vorbei war.
Nach dem gemeinsamen Frühstück und Alpakas füttern, wurde noch ein Trommelkonzert gestartet. Danach galt es für die Abenteurer ihre verdiente Heimreise anzutreten.

Das Zeltlager war ein voller Erfolg, und die Teilnehmer freuen sich schon auf das nächste Lager.

Alle Fotos ©Torsten Franzke, Bericht eingereicht durch Torsten Franzke

image_pdfimage_print