Wie Michael Zielonka ehrenamtlich hilft

„Heute möchte ich mit Herrn Zielonka lernen“,  sagt eine Schülerin, die zur Hausaufgabenhilfe gekommen ist. Über diese und ähnliche Aussagen freut sich Herr Zielonka sehr.

Michael Zielonka ist 35 Jahre alt, verheiratet und wohnhaft in Oelde. Er leidet an Muskeldistrophie und ist auf einen Rollstuhl angewiesen. An zwei Tagen in der Woche arbeitet er bei GEA Westfalia Separator.

Er hat sehr gute Computerkenntnisse, kennt Linux, Windows Office, SAP und Internetanwendungen. Zu seinen Hobbys zählen Schach, lesen und fotografieren.

Durch einen Bericht im „Oelder Anzeiger“ über die Ehrenamtszentrale Oelde ist er auf die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements aufmerksam geworden. Im Dezember 2012 hat er sich online in der Ehrenamtszentrale registriert und einen persönlichen Beratungstermin vereinbart. Es wurden zwei Einsatzmöglichkeiten gefunden, die seinen persönlichen Kenntnissen und Interessen entsprachen.

Seit Anfang 2013 geht er einmal pro Woche in die Realschule und leitet dort eine PC-AG. Es sind 6 bis 8 Schüler der Klassen 5 – 7, die daran teilnehmen. Es geht hauptsächlich um Word und Exel. Diese PC-AG läuft über ein Jahr. Die PC-AG ruht zur Zeit, wird aber ggf. nach den Osterferien fortgesetzt, falls genügend Anmeldungen vorliegen.

Die zweite Tätigkeit, die Michael Zielonka angenommen hat, ist die Hausaufgabenhilfe im Pfarrheim St. Johannes. Dort ist er ebenfalls einmal pro Woche und hilft Grundschülern bei den Hausaufgaben in Mathematik, beim Schreiben und bei naturwissenschaftlichen Aufgaben.

Frau Hogrebe von der Realschule freut sich über die zuverlässige Hilfe. Frau Bretz als Leiterin der Hausaufgabenhilfe im Pfarrheim hat nur beste Erfahrungen mit Herrn Zielonka gemacht, und die Schüler freuen sich auf ihn.

P1030234

v. l. Frau Bretz, Herr Zielonka, eine Betreuerin und Frau Zielonka

„Nach der Verschlechterung meiner Krankheit“, erzählt Herr Zielonka, „konnte ich nur noch sehr eingeschränkt beruflich tätig sein. Aber ich wollte eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung haben, etwas Neues ausprobieren und etwas für mich und andere tun. Jetzt komme ich mit einem guten Gefühl nach Hause, weil die Schüler aufgeschlossen mitmachen und von meiner Tätigkeit profitieren“.

Wenn auch Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, weil Sie überzeugt sind, ähnliches auch zu schaffen, wenden Sie sich bitte an die Ehrenamtszentrale Oelde. Wir haben über 40 Angebote für ehrenamtliches Engagement vorliegen.

Ehrenamt in Oelde
Sie erreichen uns in der Pestalozzischule Oelde
Overbergstraße 4
Telefon: 0 25 22/72-567
Mail: info@ehrenamt-oelde.de
Montags und freitags von 09.30 – 11.30 Uhr

 

 

 

image_pdfimage_print

One thought on “Wie Michael Zielonka ehrenamtlich hilft

  1. Toller Bericht und tolles Engagement. Ich finde durch so ein Beispiel wird deutlich, wie wichtig es ist Barrierefreiheit in der Öffentichkeit zu schaffen. Angefangen bei öffentlichen Gebäuden, über Gaststätten und Restaurants bis hin zu den Köpfen der Menschen. Ein ganz tolles Beispiel, dass man auch mit einer Behinderung Werte schaffen kann. Das macht mir als Mutter eines behinderten Kindes wieder Mut nach vorne in die Zukunft zu blicken. Vielen Dank dafür und weiter so Michael Zielonka und Wolfgang Schmitz

Comments are closed.