SPD lädt zur Diskussion über den Oelder Stadtpark

Um über den Antrag zur Durchführung eines „Bürgerbegehrens Vier-Jahreszeiten-Park Oelde“ zu diskutieren, lädt der Ortsverband Oelde der SPD Initiatoren und interessierte Bürger ein. Die öffentliche Veranstaltung findet am Mittwoch, 10.April, 19 Uhr im Bürgerhaus statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Bei der Diskussion geht es um die Initiative der Oelder Helmut Droste, Friedrich Icking und Dr. Ralf Wohlbrück, die sich für eine verantwortungsvolle Öffnung des Stadtparks einsetzen und eine entsprechende Bürgerabstimmung anregen.

„Bei diesem zentralen Thema für unsere Stadt müssen alle Bürgerinnen und Bürger mit ins Boot genommen werden“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende Florian Westerwalbesloh, „denn es gehört sich nicht, Politik über die Köpfe der Bürger hinweg zu machen“.

image_pdfimage_print

One thought on “SPD lädt zur Diskussion über den Oelder Stadtpark

  1. *** LESERBRIEF ***

    “Bürgerbegehrens Vier-Jahreszeiten-Park Oelde”

    1000 Unterschriften würden am 8.3.2013 am offenen Sonntag in Oelde gesammelt, das alles so bleiben soll…..

    Das ist doch wohl ein WITZ !!!

    Vor der Eröffnung 2001 habe ich in Oelde eine Unterschriftenaktion gestartet, wobei es darum ging denn Eintritt der LGSchau nicht in Verbindung mit dem Freibad zu machen.
    Viele Oelder Bürger haben damals zugestimmt, so das wir für den damaligen Bürgermeister (CDU) eine Liste von über 9000 Unterschriften vorgelegt haben.

    Auch heute noch bin ich der Meinung, das das Freibad separat gehalten werden sollte, und stimme zu 99% der SPD Initiatoren mit ihren Vorschlag zu

Comments are closed.