FET: Doppeleröffnung am Markt

Am morgigen Frühlingseinkaufstag (FET) eröffnen in den ehemaligen Räumlichkeiten des griechischen Restaurants an der Bahnhofstr. 2A gleich zwei neue Geschäfte. In der oberen Etage leitet Vitalij Reis das „eiscafé Am Markt“, während im Kellergeschoss Frau Natascha Balzer „Lioness Beautiful“ leitet.

Am Samstag gab es noch viel Arbeit.

Continue reading

Große Abschiedsparty für Realschule

Stadt Oelde – Es berichtet Frau Heike Beckstedde- Im Sommer verlassen die letzten Schüler die Oelder Realschule. Nach fast 170 Jahren geht damit eine Ära in Oelde zu Ende. Sang- und klanglos soll dieses jedoch nicht geschehen: Die Schule lädt zu einer großen Abschiedsparty für alle ehemaligen Schüler und Lehrer ein.

Continue reading

Neueröffnung vom „Oelder Kult-Grill“

Ab heute geht es in der Oelder Innenstadt wieder um die Wurst. Carola, Erwin und Alexander Grieskamp mit Partnerin Pia Bils reichen ab sofort wieder frische Pommes Frites, Bratwurst sowie Geschnetzeltes vom Schwein an indischer Sauce.

Der Oelder Kult-Grill

Continue reading

wir-oelder.de mit Falschmeldung zum Rappelkisten-Flohmarkt

Aktuell sorgt eine versehentliche Falschmeldung der Kollegen von www.wir-oelder.de für Verwirrung und glühende Telefondrähte bei den Initiatoren des geplanten Rappelkistenflohmarktes in Oelde, wie uns Frau Susanne Teeke-Haske gerade telefonisch mitteilte.

Dieser findet wie vom Oelder Anzeiger berichtet am 29.04.2018 statt und nicht am 28.04.2018!

Alle genauen Daten zum Flohmarkt entnehmen Sie bitte unseren Artikel.

Quelle: wir-oelder.de

Stars in der Manege der Overbergschule

Kinderprojekt Circus Lollipop. Wahrlich war das Circusprojekt für die vielen Schülerinnen und Schüler der Overbergschule ein Highlight der Grundschulzeit.

Die Bodenturnerinnen

In der letzten Woche wurden diese unter professioneller Anleitung der Artisten-Familie Brumbach in individuellen Themen ausgebildet. Der krönende Abschluss der zauberhaften Woche war dann die große Circusaufführung am letzten Wochenende. Continue reading

Möbelspedition Lipperland Teigeler in Flammen

Den Rauch steigt hoch in den Himmel

Zahlreiche Einsatzkräfte der Löschzüge Oelde und Stromberg bekämpfen seit den Morgenstunden ein Feuer in Stromberg. Es handelt sich um einen Brand der Lagerhalle der Möbelspedition Lipperland Teigeler an der Erhardt-Allee 13. Wie das Feuer ausgebrochen ist, ist noch unklar.

Frank Handschuhmacher aus Stromberg war vor Ort und versorgt uns mit 20 Minuten frischen Fotos vom Ort des Geschehens. Er hat vor Ort mit einer Zeugin gesprochen die auf dem Weg zur Arbeit um 07.20 Uhr die Löschkräfte über den Brand informierte. Aufgrund der anlaufenden Löscharbeiten hat Frank die Feuerwehrleute ihre Arbeit machen lassen und hat niemanden gestört.

Alle Fotos: Frank Handschuhmacher

Continue reading

Das heiße Pflaster von Oelde

Über die geplante Umbaumaßnahme des Marktplatzes in Oelde wurde bereits viel und hitzig diskutiert. Der ehemalige sachkundige Bürger Dr. Ralf Wohlbrück geriet durch seine Kritik ins Feuer der Oelder CDU. Ralf Wohlbrück erläutert heute in einem offenen Brief an die CDU Oelde seinen Standpunkt.

Leserbrief Start Continue reading

Eisdiele Molin hat wieder geöffnet

Zur Freude aller Eis-Liebhaber meldet sich nach einer kurzen Saison-Pause die Eisdiele Molin zurück. Seit dem letzten Sonntag, den 21.01.2018 hat diese nun wieder für ihre Gäste an der Ruggestraße 1 die Gelateria geöffnet.

Die ersten Gäste sitzen bei Molin

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

An den Markttagen, Dienstag und Freitag: 09.00 Uhr – 21.00 Uhr. An allen anderen Tagen von 10.00 Uhr – 21.00 Uhr.

Mit einer Schließungsdauer von gerade einmal 34 Tagen mussten die Oelder nicht lange auf eisgekühlte Leckereien verzichten. Die Eisdiele beendete die Saison 2017 am 18. Dezember.

Rückblick auf die Gedenkfeier zu Ehren der Juden in Oelde

Am 9. November 2017 versammelten sich rund 40 Menschen im Innenhof des Oelder Rathauses, um 6 Millionen verschleppter und ermordeter Juden zu gedenken. Im Innenhof steht ein Gedenkstein um an das grausame Verbrechen während des Hollocaust zu erinnern. Die Andacht leiteten Frau Christiane Glitscher-Krüger, Frau Elisabeth Lewanschkowski, Frau Doris Leeser und Zeitzeugin Frau Marietheres Krupp.

Es wurden über 100 Namen der ermordeten, deportierten und geflohenen Juden vorgelesen. Die Anwesenheit von Altglöckner Heinz Renk als Zeitzeuge war ebenfalls vorgesehen, er war an dem Abend jedoch verhindert und ließ seine Erinnerungen durch Frau Elisabeth Lewanschkowski verlesen. Continue reading

image_pdfimage_print