Christbäume für den guten Zweck

Wie in jedem Jahr setzt sich die Oelderin Frau Ormeloh mit ihren Helferinnen auch dieses Jahr für die Waisenkinder in Hoachanas ein. Hierzu verkauft sie am kommenden Wochenende am Samstag, den 13.12. von 09:00 Uhr – 18:00 Uhr, sowie am Sonntag, den 14.12. von 10:00 Uhr -. 12:00 Uhr Weihnachtsbäume in verschiedenen Größen am Drostenhof in Oelde.

Ormeloh Drostenhof 2014

Frau Ormeloh hier links im Bild mit ihrer Helferin Christiane Richter bei einem Verkaufsstand am Drostenhof

Käufer einer Tanne erhalten sogar einen Gutschein für ein Stück hausgemachten Kuchen und einen frischen Kaffee. Weiter wird es einen deutsch-afrikanischen Basar geben, wo die Kundschaft noch das ein oder etwas andere Geschenk zu den Festtagen erstehen kann.

Für die Kleinen wird in diesem Jahr erstmalig Schminken angeboten.

Tannenbaumaktion der KLJB

Flyer der Tannenbaum Aktion des KLJB

Seit etwa 40 Jahren verkauft die katholische Landjugend in Oelde und Stromberg im Dezember Weihnachtsbäume. Das Grundprinzip beruht darauf, den Erlös der Aktion für einen guten Zweck zu spenden. In diesem Jahr wird das Geld an die „Aktion kleiner Prinz“ übergeben, um Projekte im Kreis Warendorf zu unterstützen.

Der Verkauf der Bäume ist am 15.12.2012 von 08.00-13.00 Uhr auf dem Marktplatz an der St.Johannes Kirche und auf dem Gelände der Fa. Spinne am K+K-Markt sowie in Stromberg am Elli-Markt.
Besonders praktisch ist der gebotene „Lieferservice“. So ersparen sie sich unnötige Umstände und ihr Baum wird gegen eine kleine Spende von den fleißigen Helfern bis zu ihnen nach Hause gebracht.

Der grausige „Ömmes“ von Oelde!

Foto: © Martin Bischoff

Heftige Diskussionen über den „Ömmes“ und den lieblosen Weihnachtsschmuck! Oelder Bürgerinnen und Bürger erheben die Stimme für den sprachlosen Nackedei!

Continue reading

image_pdfimage_print