Moshpit Maniacs III in der Schuhfabrik

Die Oelder Metalband  „Caelum“ wird ordentlich beim dritten Moshphit Maniacs in Ahlen mit- und aufmischen. Am Samstag, dem 26. Oktober ab 20.00 Uhr wird Band gemeinsam mit Gina Goes Wild und Pandorium auf der Bühne der Ahlener Schuhfabrik ihre Versionen des Schwermetals und Hardcores zum Besten geben.

Zum dritten Mal findet das Moshpit Maniacs dieses Jahr statt. Und auch dieses Jahr werden Caelum sowohl als Veranstalter als auch als Headliner auftreten. Im letzten Jahr präsentierten die Oelder ihr Album „Entfesselt“ und läuteten ihre Tour auf dem Moshpit Maniacs ein. Dieses Jahr werden sie wieder harten, melancholischen Metal mit deutschen Texten den Zuhören in den Gehörgang prügeln.

Fünfjähriges Jubiläum

Sänger Martin Appel

Caelum feiert das fünfjährige Bestehen. Die Trademarks der Band sind dabei kein bisschen alt geworden: Ausgefeilte, jedoch eingängige Riffs und Shouts, die King-Kong und Godzilla Tränen der Freude in die Augen treiben würden, definieren den Caelum-Sound.

Der 08/15 Helene F.-Hörer würde wahrscheinlich schiss bekommen.

Pandorium eröffnet

Einen echter Metal-Leckerbissen wird das Moshpit Maniacs 2019 eröffnen: Pandorium aus Minden. Melancholische, dissonante und experimentelle Melodien werden serviert mit unbarmherzigen Thrash-Metal-Riffs und abgerundet durch den rauen, gutturalen Gesang von Frontmann Fadil. Die Mindener lassen auf ihrem aktuellen Album „The Eye oft he Beholder“, keine Wünsche offen und überzeugen durch einen komplexen Stilmix, der trotzdem vertraute Erinnerungen an Thrash-Größen wie Testament oder Exodus weckt.

Gina Goes Wild

Viel muss man da nicht mehr hinzufügen: Gina dreht nämlich ziemlich am Rad. Die Kölner Band überzeugt mit durchdachtem, eingängigen und energiegeladenen Trance-Core. Wer Musik sucht, die sich zum Ausrasten eignet, aber auch unter die Haut geht, der sollte Gina Goes Wild erleben. Im Mai veröffentlichten sie das Video von „Black Snow“ (siehe unten), was ein perfektes Beispiel für die Atmosphäre und die Energie ist, die Gina Goes Wild durch ihre Musik transportieren.

Tickets

Tickets sind im Vorverkauf für 6,-€ in der Kneipe, bei Caelum oder über www.schuhfabrik-ahlen.de zu erwerben. An der Abendkasse ist der Preis 8,-€.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.