Neue Bäume in der Geiststraße

Die durch eine Baumkrankheit befallenen Bäume in der Geiststraße an der Kreuzung Kalverkamp / Theodor-Naarmann-Straße wurden entfernt. Heute morgen wurden die zwei kahlen Stellen durch neue Bäume ersetzt. Continue reading

image_pdfimage_print

Ausstellung der Oelder Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International

Eine internationale Ausstellung zu Menschenrechtsverteidigerinnen findet in der Alten Post und in Geschäften der Oelder Innenstadt statt vom 18. April bis 02. Mai 2013 Continue reading

image_pdfimage_print

SPD lädt zur Diskussion über den Oelder Stadtpark

Um über den Antrag zur Durchführung eines „Bürgerbegehrens Vier-Jahreszeiten-Park Oelde“ zu diskutieren, lädt der Ortsverband Oelde der SPD Initiatoren und interessierte Bürger ein. Die öffentliche Veranstaltung findet am Mittwoch, 10.April, 19 Uhr im Bürgerhaus statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Continue reading

image_pdfimage_print

Ministerium bestätigt Ausbau vom Flugplatz Oelde-Bergeler

Noch eine Graspiste: Flughafen Oelde-Bergeler Fotos: © Torsten Schwichtenhövel

Noch eine Graspiste: Flughafen Oelde-Bergeler
Fotos: © Torsten Schwichtenhövel

Der seit Jahren aktive Flugplatz Oelde-Bergeler wird zu einem modernen Airport ausgebaut. Dies bestätigte die Pressestelle des Bundesverkehrsministeriums dem OELDER ANZEIGER auf Anfrage. Damit dürfte der Stadt ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung bevorstehen. 

Der derzeitige Flugplatz Oelde-Bergeler

Der derzeitige Flugplatz Oelde-Bergeler

Nach Informationen, die dem OELDER ANZEIGER vorliegen, wird der seit Jahren von Charterfliegern genutzte Flugplatz Oelde-Bergeler mit Bundes- und Landesmitteln ausgebaut. Die 410 m lange Graspiste wird bis 2015 asphaltiert und gemäß des ICAO-Annex 14 auf 3000 m verlängert. Mit dem Ausbau der Runway sind die Voraussetzungen für den Start und Landung von Transport- und Verkehrsmaschinen gegeben.

August Euler

August Euler

Wie das Bundesverkehrsministerium dem OELDER ANZEIGER ergänzend bestätigte, wird der berühmte, aus Oelde stammende Flugpionier August Euler Namenspatron des geplanten neuen Flughafens. Der August-Euler-Flughafen Oelde-Bergeler wird seine bisherige Kennung »EDLU« behalten.

Namensgeber Euler wurde am 20. November 1868 in Oelde geboren. 1908 fasste er den Entschluss, sich der Fliegerei zu widmen. Im gleichen Jahr erwarb er in Frankreich die Lizenz zum Nachbau des Voisin-Doppeldeckers. Daraufhin kaufte er den ehemaligen Truppenübungsplatz »Griesheimer Sand« bei Darmstadt und errichtete dort den ersten deutschen Flugplatz.

August Euler begann mit der Konstruktion und dem Bau von Flugzeugen und bildete gleichzeitig Piloten aus. Bis zur Luftfahrtausstellung im Jahre 1909 baute er vier Motor- und drei Gleitflugzeuge. Am 31. Dezember 1909 legte er seine Pilotenprüfung ab und erhielt am 1. Februar 1910 das erste Flugzeugführerpatent »Deutschland Nr. 1« in Deutschland. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges wurde Euler zum Unterstaatssekretär und kurz darauf zum Leiter des Reichsluftamtes ernannt. Bis 1919 produzierte Euler 30 verschiedene Flugzeugtypen.

… bald werden hier Verkehrsflugzeuge starten und laden

… bald werden hier Verkehrsflugzeuge starten und laden

 

image_pdfimage_print

Oelder Anzeiger wünscht seinen Lesern entspannte Ostern

Osterhase

Da sitzt ein dunkelbrauner, fetter,
knusperfrischer und adretter
Schoko-Hase vor der Tür …

Der Kessel summt,
die Uhr schlägt vier,
zum Tee ist er zu Gast bei mir.

Ich zieh ihn aus,
beiß ihn ins Ohr,
den süßen Schmelz
ich rasch durchbohr.

Ein Keks dazu,
ein Schlückchen Tee.
Ostern ade.
Scheiden tut weh.

aus: W. R. Frieling »Manische Wiegenlieder«

 

 

image_pdfimage_print

Piraten setzen Segel zum Thema Vier-Jahreszeiten-Park

Die Piratenpartei besprach am Donnerstagabend beim offenen Stammtisch das Thema Vier-Jahreszeiten-Park. Hans Preckel, federführender Pirat aus Oelde, zeichnete einleitend ein umfassendes Bild zur aktuellen Situation rund um den Vier-Jahreszeiten-Park. Continue reading

image_pdfimage_print

SPD-Fraktion unterstützt Bürgerbegehren für eine kostenlose Stadtpark-Nutzung

Die SPD Oelde hat bereits seit dem Ende der Landesgartenschau eine Teilbewirtschaftung des Vier-Jahreszeiten-Parks gefordert. Teilbewirtschaftung bedeutet für uns: Freibad, Eisbahn und alle Events im Park eintrittspflichtig, der Besuch des Stadtparks selbst soll kostenlos für die Bürger sein. Continue reading

image_pdfimage_print

Oelder Läufer gewinnt den Wibbeltlauf

Mit einer Zeit von 33:59 Minuten gewann Pilipp Kaldewei vom LVO den 10Km Straßenlauf

Mit einer Zeit von 33:59 Minuten gewann Pilipp Kaldewei vom LVO den 10Km Straßenlauf (C) Danny Schott

Knapp 270 Läufer und Walker liefen am letzten Sonntag „Rund um die Wibbeltkappelle“. Zum 21. Mal fetzten die Bambinis über die 600 Meter, die Jugendlichen stürmten über die 2,1 Kilometer und alle Altersklassen konnten bei den Volks- und Straßenläufen über fünf und zehn Kilometer mitrennen. Außerdem war es möglich die fünf Kilometer Strecke zu walken. Continue reading

image_pdfimage_print

Diskussion über den Vier-Jahreszeiten-Park und dessen weitere Nutzung

Die Piratenpartei Warendorf lädt zur Diskussion über den Vier-Jahreszeiten-Park Oelde und dessen weitere Nutzung ein. Die Diskussion wird im Rahmen des lokalen Stammtischs Oelde stattfinden.

Der Vier-Jahreszeiten-Park kommt aus der Diskussion nicht mehr heraus. Über die letzten Jahre hinweg war der Park immer wieder Thema, aber gerade jetzt ist dieses brandheißer denn je!

Anstoß ist ein Bürgerbegehren an die Stadt Oelde, den Park wieder kostenfrei zugänglich zu gestalten wie einst als es noch der Stadtpark war. Der OELDER ANZEIGER hatte in der Vergangenheit berichtet.

Nun meldet sich die Piratenpartei zu Wort und lädt alle intressenten ein, um über das Thema zusammen zu diskutieren.

PiratenTermin: Donnerstag, den 21.03.2013

Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: im Brauhaus Oelde, Markt 3, 59302 Oelde.

Jeder interessierte Bürger und Parkliebhaber ist eingeladen!

image_pdfimage_print

Oelder Ruheständler engagiert im Ehrenamt

Ehrensache: Ehrenamt in Oelde

Ehrensache: Ehrenamt in Oelde

Dietrich Bretz und Bernhard Meis engagieren sich seit Anfang 2012 im Offenen Ganztag der Overbergschule (OGS). Wolfgang Schmitz von der Ehrenamtszentrale Oelde besuchte und interviewte die beiden Herren.  Continue reading

image_pdfimage_print