Kressiva sorgte für volle Kirche

2014-12-08-Logo TschernobylDas Ensemble „Kressiva“ (bedeutet so viel wie Funke) aus Weißrussland sorgte am letzten Freitag in der evangelischen Stadtkirche in Oelde für gut gefüllte Kirchenbänke. Frau Erika Pongritz, Leiterin der Tschernobyl-Initiative, erzählte dem OELDER ANZEIGER, dass die Gruppe ihren gesamten Urlaub für die Jahrestournee opfert. Weiterlesen

image_pdfimage_print