Gemeinschaftsausstellung in der Greenbox

Gerda Hövekamp, Nicole Glettner und Lara de Silva, Mitglieder des Vereins Oelder Kunstschaffender (VOK), bestreiten am kommenden Wochenende ihre Gemeinschaftsausstellung in der Greenbox. Die Goldschmiedin Lara de Silva präsentiert dort filigrane Schmuckstücke . Sie lässt sich bei den Entwürfen wie auch dem Gestalten vorwiegend von der Schönheit der Pflanzenwelt inspirieren.

Gerda Hövekamp, Nicole Glettner und Lara de Silva

Viele ihrer in Silber und Gold gestalteten Blüten, Blätter und Samenkapseln werden von gesammelten Pflanzenteilen abgeformt und gegossen. Sie verwandelt zum Beispiel Colliers und Ringe sozusagen in „ein Stück tragbarer Natur“. Zudem ergänzt sie ihre Unikate mit Knospen aus Perlen und feinen Verästelungen. Hierzu erklärt Lara de Silva, die in Vellern ihr Atelier besitzt: „Durch die blütenreiche Gestaltung können meine Schmuckstücke auch sehr gut als Brautschmuck getragen werden. Einige Kreationen sind je nach Anlass auf individuelle Weise zudem als Haar-, Hals- wie auch Ohrschmuck tragbar.“

Unter dem Motto „Stille Idylle“ stellt Nicole Glettner einen Auszug aus ihrem reichen Fundus des künstlerischen Schaffens vor. Angeregt durch die Natur ihrer australischen Heimat, lässt sie viele ihrer Kunstwerke entstehen. Sie malt vorzugsweise Bilder mit meditativen Landschaftsbildern. Hierbei wählt sie gern ungewöhnliche Perspektiven. So gibt sie beispielsweise den am Strand aufgelesenen Fundstücken einen künstlerisch veränderten Charakter, indem sie diese mit unterschiedlichen Materialien kombiniert.

Gerda Hövekamp zeigt in dieser Ausstellung ihre stimmungsvollen abstrakten Bilder, bei denen sie die verschiedensten Maltechniken verbindet. Die Zweiundneunzigjährige, die als Autodidaktin mit dem Malen begann, besucht regelmäßig zur Weiterbildung die Kreativwerkstatt auf Schloss Oberwerries, um sich anschließend jeweils noch einer weiteren modernen Kunstrichtung zuwenden zu können. Leuchtende spannende Bilder, die teilweise mit Airbrushfarben entstanden sind, zeigt sie ebenfalls in dieser Greenbox- Ausstellung.

Öffnungszeiten:

Samstag 18. August 2018 von 15:00 – 18:00 Uhr, Sonntag, dem 19. August 2018 von  11:00 – 18:00 Uhr in der Greenbox, In der Geist 100 gegenüber dem Marktkauf.   Das Ausstellungsgebäude ist zu Fuß schnell zu erreichen im frei zugänglichen Teil des Vier-Jahreszeitenparks.  Der Eintritt ist frei.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*