Gauklerfest im Park

Am Sonntag, 19. August, gibt es im Vier-Jahreszeiten-Park wieder besonders viel zu lachen. Denn dann heißt es: „Gauklerfest – Kleine Kunst ganz groß“. Das beliebte Festival mit Gauklern, Akrobaten, Clowns und Jongleuren verspricht ein vergnügliches Erlebnis für die ganze Familie. Ebenfalls schon traditionell findet im Bereich des Volksbank Forums wieder der Trödelmarkt statt.

17 Artisten werden das Festival der kleinen Kunst von 11 bis 18 Uhr zum großen Sommerfest im Vier-Jahreszeiten-Park werden lassen. Witzige Zauberer, verrückte Clowns und waghalsige Artisten verwandeln den Park in eine bunte Gauklerlandschaft. „Auch in diesem Jahr dürfen sich Besucher auf besonders augenfällige Darbietungen freuen“, verspricht Wolfgang Rettig von Forum Oelde. So wird das Fullstop-Akrobatik-Theater mit seiner Trapez-Show in luftiger Höhe ebenso weithin sichtbar sein, wie die Akteure des Stelzentheaters Walt Raaf, die als Schmetterlinge und Bäume verkleidet am Haupteingang ihr Publikum begrüßen.

An drei Bühnenstandorten im Park werden die Kleinkünstler ihre Kunststücke präsentieren. Zudem sorgen Walking Acts für Überraschungsmomente am Wegesrand.

Auch der Trödelmarkt im Bereich des Volksbank Forums ist schon zur beliebten Tradition geworden. Dort kann bereits ab 9.30 Uhr gestöbert und gefeilscht werden.

Rückblick auf 2013

Bei diesem Markt sind ausschließlich nichtgewerbliche Trödler zugelassen. Anmeldungen werden noch entgegengenommen. Der Erwerb einer Standkarte ist erforderlich.

Weitere Informationen sowie die Standkarte sind erhältlich an der Infotheke im Rathaus der Stadt Oelde, Telefon: 02522 – 72 800, und an der Kasse Mühlensee des Vier-Jahreszeiten-Parks.

Für das Gauklerfest gilt der Festivaltarif für den Vier-Jahreszeiten-Park. Inhaber der Park plus-Karte 2018 haben freien Eintritt.

 

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*