Gottesdienst zum ökumenischen Schöpfungstag

Als  2010 einige Mitglieder des ökumenischen Arbeitskreises „Wir Christen in Oelde“ beim ökumenischen Kirchentag in München waren, brachten sie vor dort die Idee eines jährlichen ökumenischen Schöpfungstages mit.

Kreuzkirche Stromberg

Der ist in Oelde inzwischen gute Tradition geworden. Jedes Jahr feiern wir in der Zeit zwischen dem 1. September und dem 4. Oktober einen Gottesdienst, in dem es sowohl um das Staunen über Schönheit der Schöpfung und ihre Wunder als auch um die große Aufgabe ihrer Bewahrung geht.

Wann und wo?

Am Mittwoch den 19 . September um 19 Uhr ist es wieder so weit. Dieses Mal findet der Gottesdienst im Andachtsraum an der Kreuzkirche in Stromberg statt. Anschließend wird dort noch weitergefeiert. Dann werden wie jedes Jahr Brot und Äpfel, Wasser und Wein geteilt. Eingeladen sind Christinnen und Christen aller Konfessionen.

Der Gottesdienst steht in diesem Jahr wie die zentrale Feier in Starkow am 1. September  unter dem Titel  „Von meinen Früchten könnt ihr leben“. Dabei ist vor allem das Thema der Artenvielfalt im Blick. Mehr zu den Hintergründen des Schöpfungstages gibt es unter www.schoepfungstag.info

Ein Bericht von Christiane Glitscher-Krüger.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.