Einlaufkind beim FC Schalke 04

Mit sechs Jahren brachte Joshua Frankrone von der Spielvereinigung Oelde 90 e.V. den Mut auf, keinen geringeren als den Aufsichtsratsvorsitzenden des FC Schalke 04, Clemens Tönnies, anzuschreiben.

Die F2 hat allen Grund zum Jubeln mit den Trainern Peter Buchwald und rechts Jan Hemschemeier

In dem Brief äußerte er seinen Wunsch, als Einlaufkind beim FC Schalke 04 mal dabei sein zu dürfen. Letzten Donnerstag war es dann soweit. Margit Tönnies meldete sich und erfüllte den Herzenswunsch des mittlerweile siebenjährigen Fußballfans.

Joshua Frankrone , Margit Tönnies und der kleine Bruder Eliah Frankrone (Vereinsmaskottchen) freuen sich sehr.

Neben Joshua können sich noch weitere Mitspieler seiner Mannschaft freuen, die ebenfalls dabei sein dürfen, wenn am kommenden Samstag der große Schalke 04 gegen den FC Bayern antritt.

Hierzu starten die Kicker der Junioren F2 am Samstag um 13.00 Uhr und machen sich garantiert auf eine unvergessliche Reise nach Gelsenkirchen.

Aktion Kinderträume

Der Verein Aktion Kinderträume – Verein der Deutschen Fleischwirtschaft e.V. wurde im September 2004 auf Initiative von Wilhelm Leuze (Friedrich Dick GmbH & Co. KG), Clemens Tönnies (Unternehmensgruppe TönniesFleisch) und Uli Hoeneß gegründet.

Als Schirmherrin und Verantwortliche für die operative Arbeit des Vereins Aktion Kinderträume ist Frau Margit Tönnies mit großem persönlichem Einsatz tätig.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, bedürftigen Kindern, Jugendlichen und deren Familien zu helfen. Seit nunmehr 10 Jahren erfüllt dieser gezielt besondere Wünsche und Träume schwerstkranker und schwerstbehinderter Kinder. Dabei arbeiten der Verein eng mit dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. zusammen.

image_pdfimage_print

One thought on “Einlaufkind beim FC Schalke 04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*