Der ultimative Filmtipp: »Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger«

Allein auf hoher See: Richard Parker und Pi PatelFoto: ©Twentieth Century Fox

Allein auf hoher See: Richard Parker und Pi Patel
Foto: ©Twentieth Century Fox

Wird in jüngerer Zeit kaum noch ein aufwändig produzierter Film gezeigt, der nicht in 3-D-Technik gedreht wurde und beim Betrachten das Tragen entsprechender Brillen mit Polfiltern verlangt, beschert uns das neue Jahr eine 125 Minuten lange Erzählung in opulenten Bildern, bei der die Dreidimensionalität endlich einmal zur vollen Entfaltung kommt. »Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger« ist die kongeniale Umsetzung der gleichnamigen Romanvorlage, bei der die Technik endlich einmal so eingesetzt wird, dass der Zuschauer im wahrsten Sinne des Wortes den Tiger im Nacken spürt … Continue reading

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Der skandinavischen Literatur wird gern eine depressive Schwere nachgesagt. Je nördlicher die Erzähler angesiedelt sind, desto lichtloser seien ihre Werke, hört man immer wieder. Jonas Jonasson, ein gebürtiger Schwede, brach nach 20 Jahren seine Zelte im Norden ab und zugvogelte gen Süden in den Schweizer Kanton Tessin. Vielleicht war das der entscheidende Grund, dass er ein federleicht geschriebenes Roadmovie zu Papier brachte, das völlig verdient als Münchhausiade erster Ordnung in luftige Höhen der Hitparaden fliegt.
Continue reading

Kinderlieder für jung und alt: Dunkel war´s, der Mond schien helle

Dunkel war´s, der Mond schien helle ist ein Hit, der Anfang des 20. Jahrhunderts Dada vorwegnahm. Ursprünglich als eine von Schülern verfasste Satire auf grottenschlechte »Hochlyrik« verfasst, hat sich der Text, in dem Wagen blitzeschnelle langsam um Ecken fahren und Leute schweigend in Gespräch vertieft sind, bis in unsere Tage gehalten. Das in das Liedgut des Volkes eingegangene Spottgedicht steht stellvertretend für den Humor, der auf dem vorliegenden Album aus jeder Zeile dringt und ihm seinen Titel verlieh.

Continue reading

Winterdepressionen vorbeugen – Bite Back Festival

Heute gibt es hier einen Tipp für eine Veranstaltung in Beelen – nicht nur in Oelde wird für Freunde der härteren musikalischen Gangart etwas geboten.

Für viele Leute ist die Winterzeit, kurz vor Weihnachten eine Zeit der Besinnung, um zur Ruhe zu kommen. Nicht so im T.O.T Keller in Beelen, denn am 14.12. und 15.12. wird es hier ein Festival mit regionalen und überregionalen Bands geben.

Continue reading

image_pdfimage_print