Weltgebetstagsgottesdienst

Der Weltgebetstag 2019 steht unter dem Titel: “Kommt, alles ist bereit!” Frauen aus Slowenien haben den Gottesdienst vorbereitet, der am ersten Freitag im März in der ganzen Welt  und auch bei uns mitgefeiert wird.

Begleitet von Pastoralreferentin Sara-Maria Scherner und Pfarrerin Melanie Erben hat sich ein engagiertes Team aus Stromberger und Oelder, evangelischen und katholischen Frauen gefunden, das alle Interessierten, Frauen und Männer, jung bis alt, am Freitag, den 1. März um 17 Uhr in die Kreuzkirche und anschließend ins Mallinckrodthaus einlädt. Die Mitfeiernden dürfen sich auf einen lebendigen Gottesdienst mit schwungvollen Liedern und ein fröhliches Fest mit slowenischen Leckereien freuen.

Kreuzkirche Stromberg
Continue reading

Ökumenische Morgengebete im Advent

Frau Melanie Erben berichtet heute über die Morgengebete. Die Zeiten der Gebete könnte für viele eine Möglichkeit sein, Beruf und Gebetswunsch unter einen Hut zu bekommen.

Es ist früh am Morgen. In den Straßen ist es noch ruhig. Da rufen die Glocken schon zum Gebet. Menschen kommen zusammen, beginnen den Tag gemeinsam, singen, beten, schweigen und hören auf ein paar Gedanken zum Advent. So wird es auch dieses Jahr im Advent wieder sein. Immer dienstags um 6.15 Uhr laden evangelische, katholische und orthodoxe Christinnen und Christen im Rahmen einer ökumenischen Reihe von Morgengebeten in ihre Kirchen ein. Continue reading

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

-Weltgebetstag aus Surinam am 2. März 2018 um 17 Uhr in der Stadtkirche-

Die Pfarrerin der evangelischen Stadtkirche, Frau Melanie Erben, weist heute auf den kommenden Weltgebetstag am 2. März hin.

Jedes Jahr am ersten Freitag im März führt uns der Weltgebetstag in ein anderes Land. In über hundert Ländern verbinden sich Christinnen und Christen an diesem Tag im gemeinsamen Gebet. Frauen unterschiedlicher Konfession aus dem jeweiligen Weltgebetstagsland bereiten dafür einen Gottesdienst vor, der dann weltweit von ganz unterschiedlichen Frauengruppen aufgenommen und ausgestaltet wird. Eingeladen sind alle – Frauen und Männer, Jüngere und Ältere. Continue reading

image_pdfimage_print