Sherlock Holmes Das Zeichen der Vier

In der Sommersaison 2019 gibt sich auf den Stufen vor der Kreuzkirche in Stromberg der wohl berühmteste Detektiv der Welt die Ehre: Sherlock Holmes wird sich gemeinsam mit Dr. Watson, Mrs. Hudson, Inspektor Lestrade und vielen weiteren bekannten und unbekannten Helden aus der Welt von Sir Arthur Conan Doyle in ein unglaubliches Abenteuer stürzen!

© Grafik Torsten Schwichtenhövel

London gerät aus den Fugen: In einem Moment scheint der Meisterdetektiv in Apathie und Langweile zu versinken und im nächsten Augenblick stehen ihm ein Geist, ein Spion, eine gewaltige Explosion und Miss Mary Morstan gegenüber, die auf der Suche nach ihrem vor zehn Jahren verschollenem Vater eine genauso mysteriöse wie gefährliche Einladung erhalten hat. Als dann auch noch die ersten Leichen auftauchen, weiß Holmes, dass ein Fall bevorsteht, der ihm alles abverlangen wird: Gefährliche Verfolgungsjagden quer durch London, amouröse Liebesabenteuer nicht nur von Dr. Watson, schwierige Geschwisterangelegenheiten in der Familie Holmes, Rangeleien bei Scotland Yard, einbeinige Ganoven, Giftpfeile, verborgene Schätze, eine leicht exaltierte Vermieterin, eine miese Oberschurkin, die an Intellekt und Gewitztheit Holmes an nichts nach steht und, und, und…

Das Tempo der Cumberbatch Verfilmungen gepaart mit dem schwarz – weiß Charme der Straßenfeger – Krimis der 60er Jahre und der Wortgewalt echter Weltliteratur, präsentiert im London des Jahres 1900: In diesem neuen Gewand,  ein bisschen schrill, verrückt und gespickt mit vielen Überraschungen wird „Das Zeichen der Vier“ als hochspannender Krimi, als packende Liebegeschichte und als revueartiger Bilderrausch aus dem Herzen der Weltstadt London im Sommer 2019 präsentiert mit über 50 Darstellerinnen und Darstellern Einzug auf der Burgbühne Stromberg halten!

Reservierungen

Reservierungen für die Premiere am 10. August 2019 und die sich anschließenden 10 Aufführungen können ab sofortvorgenommen werden. Nutzen Sie unsere Online-Kartenreservierung. Bei der Bezahlung mit PayPal können Sie sich Ihre Eintrittskarte selbst ausdrucken.
Termine und weitere Infos gibt es auf www.burgbuehne.de oder während der Bürozeiten dienstags von 17.00 bis 20.00 Uhr sowie donnerstags und freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr unter 02529 948484.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.