100. Treffen der Arthrose-Selbsthilfe-Oelde

Heute berichtet Frau Angelika Wolzen-Südema im Oelder Anzeiger über das 100. Treffen der Arthrose-Selbsthilfe-Gruppe in Oelde.

2016-12-02-arthrose-selbsthilfe-oelde-1

Anna Pecher und Angelika Wolzen-Südema

Das 100. Treffen der Arthrose Selbsthilfe Gruppe in Oelde fand in  dieser Woche vor vielen interessierten Zuhörern statt.

Frau Wolzen-Südema, IHK geprüfte ganzheitliche Gesundheitsberaterin, litt drei Jahre unter Knie-Arthrose Grad IV und konnte in der Zeit  nur mit Gehhilfen gehen.

Kurz vor dem Einbau einer Knieprothese fand sie  Hilfe durch die GGT, ganzheitliche Gesundheits-Therapie. Seit 2005 gibt sie diese Hilfe u.a.in dieser Gruppe weiter. Die meisten der über 1200 Betroffenen wurden in den 11 Jahren  wieder schmerzfrei und gebrauchen keine Medikamente und keine Prothese mehr.

Continue reading

Adventskonzert mit deutsch-afrikanischem Gospelchor

Heute, am 26.11.2016, findet um 19.00 Uhr in der St. Josef-Kirche in Oelde ein Konzert mit dem Gospelchor „Akuna Matata“ statt. Der Eintritt zu diesem Adventskonzert ist frei, Spenden werden aber gerne angenommen, um das Projekt „Integration Afrikanischer Familien und Asylbewerber“ zu unterstützen.

Landesregierung stärkt Grundschulen

gruene_transparent-184aEs folgt eine ungefilterte Pressemitteilung von Bündniss 90/Die Grünen vom Kreisverband Warendorf. Diese Meldung ist ebenfalls für Oelder interessant.

Es schreibt Herr Ali Bas.

Landesregierung stärkt Grundschulen, Sprachförderung und Inklusion

Continue reading

50 Jahre in der SPD Oelde, Ehrung beim Gänsebrustessen

2016-11-spd

50 Jahre in der SPD Oelde, die Jubilare Annelen Mombaur und Manfred Lellek

Es folgt eine ungefilterte Pressemitteilung der Oelder SPD.

„Ich würde mir mehr Menschen wie euch wünschen, die eine Meinung haben und so der Politikverdrossenheit und rechten Populisten entgegenwirken“, merkt Achim Berkenkötter gleich zu Beginn anlässlich der Ehrung von Annelen Mombaur und Manfred Lellek an. Beide sind 1966 in die SPD eingetreten und wurden im würdigen Rahmen während des jährlichen Gänsebrustessens der Oelder Genossen im für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Continue reading

WDR DAB+ Empfang heute gestört in Oelde

WDRWegen Arbeiten an der Stromversorgung am DAB+-Sender Oelde wird der Hörfunkempfang am Samstag, 26. November 2016, zwischen 09.00 und 13.00 Uhr kurzzeitig unterbrochen bzw. beeinträchtigt sein.

Die folgenden Hörfunkprogramme bzw. Kanäle werden per Antenne eingeschränkt oder gar nicht zu empfangen sein in Oelde:

DAB+ K11D

Basar an Erich-Kästner-Schule

Erich-Kästner-Schule OeldeWer für morgen, Sonntag den 20. November 2016, noch nichts vor hat, hat in der Zeit von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr die Möglichkeit, den Weihnachtsbasar der Erich-Kästner-Schule zu besuchen.                
Continue reading

Gegen das Vergessen erinnern – jährliche Gedenkfeier anlässlich der „Reichsprogromnacht“ am 9. November

Heute berichtet ebenfalls Frau Christiane Glitscher-Krüger im OELDER ANZEIGER zum 70. Gedenktag der Reichspogromnacht. Dabei wird viel Hintergrundwissen vermittelt zu den damit verbundenen Oelder Juden damaliger Zeit und den Stolpersteinen.

Foto: Leeser

Bürgemeister Karl-Friedrich Knop, Christiane Glitscher-Krüger, Elisabeth Lewanschkowski, Doris Leeser, Person unbekannt. Foto: Leeser

Text von Christine Glitscher-Krüger

Seit es den Gedenkstein für die in der NS-Zeit deportierten und ermordeten jüdischen Mitbürger im Innenhof des Rathauses gibt, haben dort  einzelne Personen in Eigeninitiative Kerzen  am 9. November aufgestellt. Continue reading

Weihnachtliches Konzert

„Wenn Claudia singt, wird die Welt ein bisschen größer“ entimmt man dem Werbeflyer des Weihnachtlichen Konzerts welches die Arbeiterwohlfahrt (AWO) für Sonntag, den 11. Dezember 2016 in der Oelder Friedenskirche organisiert hat.  Continue reading

Neunter November 1938

judenstern-zeichnung-torsten-schwichtenhoevelAm 9. November 1938 kam es im gesamten Deutschen Reich zu massiven Ausschreitungen gegen jüdische Bürger und jüdische Einrichtungen. Angehörige von SS (Schutzstaffel) und SA (Sturmabteilung) zerstörten Wohnungen, Geschäfte, Gemeindehäuser und Synagogen. Bei diesen Ausschreitungen und Misshandlungen kamen zahlreiche Menschen ums Leben. Die Hintergründe der Verfolgung waren der staatlich angeordnete Antisemitismus und Rassismus, die per Gesetz geforderte Arisierung und die vorgesehene Zwangsenteignung von jüdischem Eigentum. Damit sollte auch die deutsche Aufrüstung mitfinanziert werden. Continue reading

Weihnachtsmarkt ohne Eintritt, Musik mit Sicherheitsgebühr / Eintritt

2012-12-8 enorm 6Einigen Wirbel hatte ein posting in der Facebook-Gruppe „Du bist Oelder, …“ verursacht. Es ging ein Gerücht um, dass der Auftritt der Band „Enorm“ auf dem Weihnachtsmarkt kostenpflichtig sein solle. Der OELDER ANZEIGER hat, um Licht ins Dunkle bringen zu können, mit Herrn Helmut Jürgenschellert vom Citymanagement Oelde gesprochen.

Continue reading